• Schmidmeier NaturEnergie GmbH

    Als Projektentwickler und Systemlieferant bietet die Schmidmeier NaturEnergie GmbH funktionale Lösungen zur CO2-neutralen Versorgung von Produktionsprozessen. Sie entwickelt Energiekonzepte für Industrie und Gewerbe im Leistungsbereich bis 25.000 kW, auch als Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) inkl. Ökostromerzeugung. Die holzbefeuerten Dampfkessel erzeugen CO2-neutralen Dampf und sparen bis zu 55 % der Energiekosten bei einer Amortisationszeit von zwei bis fünf Jahren.

    Seit über 15 Jahren ist Schmidmeier NaturEnergie im Sektor Holzpellets europaweit aktiv und Experte im Thema Biomasse. Zusammen mit Partnern betreut das Unternehmen seine Kunden von der Planung bis zur Brennstoffversorgung. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Betriebe mit hohem Energieverbrauch langfristig auf eine CO2-neutrale Energieproduktion umzurüsten. So können die Betriebskosten der Betreiber gesenkt und die Umwelt nachhaltig geschützt werden.

    Die Anlagen von Schmidmeier NaturEnergie, ob integriert oder als „mobile Klimaschutzzentrale“, kommen überall dort zum Einsatz, wo leistungsstarke, langlebige und schnell regelbare Systeme gebraucht werden:  
    •    Lebensmittelindustrie
    •    Großwäschereien
    •    Baustoffhersteller
    •    Dämmstoffhersteller
    •    Holz- und Holzwerkstoffindustrie
    •    Chemische Industrie
    •    Medizin- und Pharmaindustrie
    •    Abfallentsorgungsunternehmen
    •    Energieversorgungsunternehmen

    Die Besichtigung der Biomasseanlage ist von Montag bis Freitag von 8:00 – 17:00 Uhr möglich, am Wochenende auf Anfrage. Bei größeren Gruppen wird vorab um Anmeldung gebeten.